. .
Illustration

AUS- UND WEITERBILDUNG

Informationen für Betriebe

Ausbilden ist leichter als Sie denken...

Die Duale Berufsausbildung ist ein zentrales Instrument der Fachkräftesicherung. Unternehmen können Nachwuchs selbst bedarfsgerecht ausbilden und somit frühzeitig qualifizierte Mitarbeiter an sich binden.
Zur türkischen Version - Videonun başlığı bu

Teilzeitausbildung © ctvvelve - Fotolia.com

AUS- UND WEITERBILDUNG

Teilzeitausbildung

Auszubildende, die z. B. Eltern sind, und Ausbildungsbetriebe können die Berufsausbildung zeitlich flexibler und somit familienorientierter gestalten.

mehr

Ausbilder erklärt Auszubildenden das Löten © IHK Berlin

AUS- UND WEITERBILDUNG

Duale Berufsausbildung im Verbund von Ausbildungsbetrieben

Wenn nicht alle Fachkenntnisse und fachpraktischen Fertigkeiten für den jeweiligen Beruf in einem Betrieb vermittelt werden können, gibt es die Möglichkeit der Ausbildung im Verbund mit einem anderen Unternehmen. Bei der Organisation unterstützt die Verbundberatung.

mehr

Hürdenlauf © bikeriderlondon - shutterstock.com

AUS- UND WEITERBILDUNG

Tagesseminar am 01.09.2014 für Auszubildende (PDF, 991 KB)

Die IHK unterstützt mit diesem kostenlosen Angebot Ausbildungsbetriebe dabei, ihren Auszubildenden für die bevorstehende Zeit in der Arbeitswelt den Weg zu bereiten und das Verständnis füreinander zu fördern. Die Ausbildungszeit ist nicht lang und ein erfolgreicher Verlauf und Abschluss ist das Ziel.

zum Download

AUS- UND WEITERBILDUNG

Kaufmann/-frau für Büromanagement: Neuer Beruf ab 01.08.2014

Die drei bisherigen Berufe Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation und Fachangestellte/-r für Bürokommunikation werden zu diesem einzigen Beruf zusammengeführt. Eine perfekte Einstiegsmöglichkeit für alle, die ihre berufliche Karriere mit einer breit und solide angelegten kaufmännischen Basis starten möchten.

mehr

AUS- UND WEITERBILDUNG

Ausbildungsberater der IHK Berlin

Die Ausbildungsberater sind Ansprechpartner für Ausbildungsbetriebe der IHK Berlin. Im Rahmen ihrer Überwachungsaufgabe nach dem Berufsbildungsgesetz besuchen sie die Betriebe und sprechen mit den Personalverantwortlichen, Auszubildenden und Ausbildern. Sie beraten Unternehmen, die erstmalig ausbilden wollen.

mehr

AUS- UND WEITERBILDUNG

Der Ausbildungsbetrieb

Kompetente Beratung für Unternehmen, die bereits ausbilden oder berufliche Ausbildung anbieten wollen.

mehr

AUS- UND WEITERBILDUNG

Die Ausbilder

Als Ausbildende werden die Arbeitgeberin und der Arbeitgeber bezeichnet, die für ihren Ausbildungsbetrieb Auszubildende zum Zwecke der Berufsausbildung einstellen. In dieser Eigenschaft sind sie Vertragspartner der Auszubildenden und übernehmen die Verantwortung für die Erfüllung des Berufsausbildungsvertrages.

mehr

AUS- UND WEITERBILDUNG

Förderung und Unterstützung in der Berufsausbildung

Angebote zur Förderung der beruflichen Ausbildung und Unterstützung bei Schwierigkeiten.

mehr

Passgenaue-Vermittlung © IHK Berlin

SERVICE

Passgenaue Vermittlung Auszubildender an Unternehmen

Ein Service mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union und dem Land Berlin für Betriebe, die keine Auszubildenden finden.

mehr

Diskussion © mediaphotos - iStockphoto.com

INFORMATION/SERVICE

Konflikte in der Ausbildung

Ebenso wie in einem normalen Arbeitsverhältnis kann es auch in einem Ausbildungsverhältnis zu Problemen kommen. Ausbildungsverhältnisse sind jedoch keine Arbeitsverhältnisse; es kann dabei nicht von den Maßstäben ausgegangen werden, die in einem Arbeitsverhältnis an einen erwachsenen Arbeitnehmer anzulegen sind. Es gibt Angebote, die bei der Bewältigung von Konflikten unterstützen.

mehr

AUS- UND WEITERBILDUNG

Formulare für die Ausbildung zum Download

Nutzen Sie die Vorteile unserer elektronischen Formulare.

mehr

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

DOKUMENT-NR. 62428

  • PARTNERSCHAFT SCHULE BETRIEB