Praktikanten- und Fachkräftekompass

Die Sicherung des akademischen Fachkräftebedarfs wird vor dem Hintergrund des demografischen Wandels immer dringlicher, aber auch schwieriger. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen sehen sich in der Lage, im Wettbewerb um akademischen Nachwuchs verstärkt strategische Maßnahmen ergreifen zu müssen.
Für die schnellere Orientierung und Information finden Sie hier viele praktische Tipps und Informationen wie Leitfäden, Linklisten, Musterverträge, Übersichten für schnelle Kontakte in die Berliner Hochschulen hinein und aktuelle Service- und Veranstaltungshinweise rund um das Thema Fachkräftesicherung und Praktikantensuche:
Leitfäden, Musterverträge und Checklisten
Kontakte in die Hochschulen
Service- und Veranstaltungshinweise
  • RISE Professional Programm: Forschungspraktikanten über den DAAD für Ihr Unternehmen (Link: https://www.daad.de/rise-pro )
    Das RISE Professional Programm (Research Internships in Science and Engineering) des DAAD bringt Unternehmen, die  im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften produzieren und forschen mit  hoch qualifizierten Nachwuchskräften aus den USA und Kanada zusammen.
    Die Laufzeit der Praktika liegt zwischen 10 Wochen bis 3 Monate.
  • Studierende aus der Türkei als Praktikanten - Die Türkische-Deutsche IHK informiert (Link: http://www.td-ihk.de/vermittlung-von-prak)
    In Kooperation mit der TOBB Universität für Wirtschaft und Technologie in Ankara führt die TD-IHK seit 2012 ein Praktikantenprojekt mit dem Ziel durch, besonders qualifizierte Studierende aus der Türkei als Praktikanten an Unternehmen in Deutschland zu vermitteln.
  • Istanbuler Top-Studierende als Praktikanten in Ihrem Unternehmen (Link: http://www.td-ihk.de/studierende-der-univ)
    Ein Konsortium unter Leitung der Istanbuler Industriekammer vermittelt im Rahmen eines Erasmus+-Programmes ausgewählte Studierende Istanbuler Top-Universitäten an Unternehmen und Organisationen in Deutschland. Die Studierenden stehen für ein Praktikum mit der Laufzeit von bis zu drei Monaten bereit. Die Praktikanten zeigen durch ihre exzellente Ausbildung an den Top-Universitäten Istanbuls eine hohe Motivation, Engagement, Flexibilität und neue Ansätze, von denen Ihr Unternehmen profitieren kann.
  • ESCP Europe Wirtschaftshochschule (Link: http://www.escpeurope.eu/de/corporate-relations-escp-europe-business-school/ueberblick-corporate-relations-escp-europe/)
    Ein Netzwerk von internationalen Studierenden und Absolventen der ESCP Europe mit Interesse an einem Praktikum oder Berufseinstieg in Deutschland und Arbeitgebern in Deutschland. Ansprechpartner für Unternehmenskontakte
  • Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse (Link: https://www.ihk-berlin.de/Service-und-Beratung/fachkraefte-und-mitarbeiter/Anerkennungsberatung_nicht_reglemtierter_Berufe/Anerkennungsberatung_nicht_reglemtierter_Berufe/2262928)
    Bei der Rekrutierung ausländischer Fachkräfte können Unternehmen oft nicht einschätzen, wie die Bildungsabschlüsse in Deutschland anerkannt und einzustufen sind. Informationen über die Wertigkeit von Berufs- und Studienabschlüssen in der Europäischen Union sind hier hilfreich.
  • "Migration-Check" (Link: http://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Unternehmen/Arbeitskraeftebedarf/Internationales/MigrationCheck/index.html)
    Der "Migration-Check" der Bundesagentur für Arbeit bietet ausländischen Bewerbern und deren potentiellen Arbeitgebern einen schnellen, einfachen Weg durch den Paragrafendschungel zur Arbeitserlaubnis. Ein Online-Fragebogen zeigt nach wenigen Klicks, welche Wege zur Berufstätigkeit in Deutschland offen stehen.
Auch für Praktikanten: Lehrstellenbörse der IHK Berlin