Bessere BER-Verkehrsanbindung

Bereits 2019 haben die IHKs aus Berlin und Brandenburg die Ergebnisse der Verkehrs- und Engpassanalyse zur Verkehrsinfrastruktur im Flughafenumfeld vorgestellt. Zur vertiefenden Analyse schauten sich die IHK Berlin die Ergebnisse mit dem für die Studie beauftragten Planungsbüro SPV Spreeplan Verkehr GmbH näher für den Berliner Verkehrsbereich an. 

Auswertung der Verkehrs- und Engpassanalyse

Klar wurde dabei: Ohne die Ausweitung und Verbesserung des ÖPNV wird die Fahrt zum Flughafen für manche Gäste länger dauern als der Flug selbst. Die U7 ist daher nach Ansicht der IHK Berlin dringend erforderlich. Aber auch bei der Straßenanbindung zeigt sich, dass es nicht nur reicht die Baumaßnahmen wie die Tangentiale Verbindung Ost, die Süd-Ost-Verbindung oder auch der 17. Bauabschnitt Maßnahmen im STEP Verkehr niederzuschreiben, es braucht auch einen deutlich stärkeren Umsetzungswillen durch den Senat.