Leitbild Ehrbarer Kaufleute - Machen Sie mit

​​​​​​​Der traditionelle Ehrbare Kaufmann ist eine ganz bestimmte Gattung von Unternehmer: Verantwortungsbewusst gegenüber Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern, freundlich, bescheiden, freiheitlich orientiert und weltoffen. Er steht zu seinem Wort, der Handschlag gilt. Mehr noch: Er ist Vorbild im unternehmerischen Handeln, denkt langfristig und agiert nachhaltig. Ehrbarkeit und Weltoffenheit sind die Basis wirtschaftlicher Prosperität in Deutschland.
Bis heute gehört es daher zu den Kernaufgaben der Industrie- und Handelskammern sich für die – wie es im Gesetz heißt – „Wahrung von Anstand und Sitte“ im Wirtschaftsleben einzusetzen. Der Begriff des Ehrbaren Kaufmanns ist etwas angestaubt, die Ideen dahinter sind es nicht. Auch deshalb wurde in Berlin eine Initiative zur Modernisierung und Konkretisierung des klassischen Leitbilds angestoßen. 
Zahlreiche Unternehmen haben sich an einer Workshopreihe beteiligt und auf acht universale Leitsätze verständigt, die schließlich von der IHK-Vollversammlung verabschiedet wurden. Ziel der Initiative ist es, Unternehmen einen zeitgemäßen Bezug zu den Werten Ehrbarer Kaufleute zu vermitteln. Berliner Firmen bekommen nun die Möglichkeit sich mit einem interaktiven Siegel offiziell zu den Leitsätzen zu bekennen und in einer Testimonialkampagne vorgestellt zu werden. 

Präambel

Als Unternehmerinnen und Unternehmer in Berlin sind wir Träger der Sozialen Marktwirtschaft und nehmen in der Gesellschaft eine aktive Rolle ein, die auf humanistischen Grundwerten beruht. Wir sind Arbeitgeber, Wachstums- und Innovationstreiber sowie vielfältig engagiert in der Berliner Bürgerschaft. Unser Wirken vereint wirtschaftliche Leistungskraft und ehrbares Verhalten.
Das Leitbild gibt den historisch gewachsenen Grundsätzen Ehrbarer Kaufleute in Berlin eine konkrete Gestalt. Kooperativ entwickelt, trägt es zur Wahrung von Anstand und Sitte Ehrbarer Kaufleute bei. Das Leitbild ist Bekenntnis und Richtschnur unseres unternehmerischen Selbstverständnisses. Im Fokus steht der eigenverantwortliche Mensch, denn unserem Verständnis nach, sind zuerst Personen ehrbar und nachfolgend unsere Unternehmen.
 

1. Leitsatz
Wir stehen zu unserem Wort, der Handschlag gilt.

Wir versprechen nur das, was wir auch halten können. Wir achten die Gesetze und halten Verträge sowie Abreden ein.

2. Leitsatz
Wir sind weltoffen und freiheitlich orientiert.

Wir fühlen uns dem Leistungsprinzip verpflichtet. Wir nutzen unseren freiheitlichen Spielraum für die Ausgestaltung unserer Geschäfte und respektieren dabei die Interessen anderer Akteure in Markt und Gesellschaft.

3. Leitsatz
Wir fordern Toleranz ein und respektieren die Vielfalt des Menschen.

Wir sind offen gegenüber allen Menschen und Kulturen. Jedwede Form von Diskriminierung widerspricht nicht nur ethischen Grundsätzen sondern auch den Grundsätzen der sozialen Marktwirtschaft.

4. Leitsatz
Wir verhalten uns fair gegenüber unseren Kunden,  Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

Wir sind an der langfristigen Pflege von respektvollen Beziehungen zu Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten interessiert.

5. Leitsatz
Wir richten unser unternehmerisches Wirken langfristig und nachhaltig aus.

Wir lehnen kurzfristiges Gewinnstreben als vorrangige Geschäftspolitik ab.

6. Leitsatz
Wir übernehmen Verantwortung in Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft und sind damit Vorbilder in unserem Handeln.

Wir gehen mit gutem Beispiel voran, leben verantwortungsbewusstes Wirtschaften und Handeln vor und fordern dies auch von unseren Mitarbeitern ein.

7. Leitsatz
Wir setzen uns ein für den Standort Berlin.

Wir erhalten und verbessern die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Strukturen der Stadt Berlin insbesondere für nachfolgende Generationen.

8. Leitsatz
Wir treten auch im internationalen Geschäft für unsere Werte ein.

Mit Respekt und Kompetenz bauen wir im internationalen Geschäft Vertrauen auf und vermitteln durch unser Handeln die Regeln der Sozialen Marktwirtschaft.