Tag der Verkehrswirtschaft 2017

Intelligente Mobilität für eine wachsende Stadt

Veranstaltungsdetails

Zunehmende Mobilität in einer wachsenden Stadt führt ohne gleichzeitige Verbesserungen zu steigenden Belastungen für Mensch und Umwelt. Durch überschrittene Immissionsgrenzwerte und die rasant weiter wachsende Stadt entsteht aktuell Handlungsdruck. Im Stadtverkehr sollen schnell Verbesserungen erreicht werden, die zu weniger Emissionen und weniger Platzverbrauch führen.

Es gibt technologische und organisatorische Lösungen – die in der Entwicklung, in der Erprobung oder bereits marktreif sind - mit denen diese Ziele in den verschiedenen Teilgebieten des Stadtverkehrs erreicht oder befördert werden können. Solche Entwicklungen in der Verkehrstechnik und -organisation aus dem Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin-Brandenburg werden im ersten Block präsentiert.

Die von der IHK Berlin und der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH gemeinsam organisierte Veranstaltung bringt eine Vielzahl von Unternehmen und Verkehrswissenschaftlern im Ludwig Erhard Haus zusammen. Welche Wirkungen die neuen Verkehrstechnologien von modernen Straßenbahnen bis hin zu Transportdrohnen in Berlin entfalten könnten und wie wir dies erreichen können, soll in der Fachdiskussion herausgearbeitet werden.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine

Veranstalter


    IHK Berlin und Berlin Partner
    für Wirtschaft und Technologie
    Fasanenstr. 85
    10623 Berlin