Train the Trainer (IHK)

Lehrgangsinhalte
Der Lehrgang ist gruppendynamisch selbstreflexiv und setzt an der Persönlichkeitsentwicklung des Trainers an.
  • Rollen als Dozent, Trainer, Moderator
  • Handlungsorientierte Lehr- und Lernmethoden in der Erwachsenenbildung
  • Hirnforschung und die Auswirkung auf das Lehren und Lernen
  • Klassische Moderations- und Selbstpräsentationstechniken
  • Medienkompetenz im Trainingseinsatz
  • Gruppendynamische Prozesse selbstreflexiv analysieren und steuern
  • Psychologische Ansätze im Training
  • Gender, Migration, Inklusion
  • Kommunikationsmodelle situationsgerecht anwenden
  • Konzeption von einer Unterrichtseinheit bis zum 3-Tages-Seminar
  • Akquisition von Aufträgen
  • Ethische Grundsätze als Trainer
  • Stimmtraining
  • Kurzeinführung in rechtliche Grundlagen, Steuern und Sozialabgaben
Lehrgangszeiten
  • Starttermin: siehe Button "Termine und Onlineanmeldung"
  • Umfang: 188 Unterrichtsstunden (ca. 6-8 Monate)
  • 6 Blöcke à 3 Tage (1 Block pro Monat)
  • mittwochs bis freitags (9:00 – 16:15 Uhr)
  • sowie zwei zusätzliche Termine für ein externes Training und eine Hospitation (Termine werden am Tag des Lehrgangsbeginns abgestimmt)
Entgelt
2.950,00 EUR (IHK-Mitglieder) / 3.000,00 EUR (Nichtmitglieder)
Neue Termine veröffentlichen wir im Juni.
Sie sind bereits Trainer, wollen etwas für Ihre eigene Weiterbildung tun, haben aber keine Zeit für einen langen Lehrgang? Dann sind unsere Intensiv-Workshops etwas für Sie: verschiedene Themen, immer vier Stunden. Wissenszuwachs, Erfahrungsaustausch und Arbeit an praktischen Fällen garantiert. Z. B. „Erklärtraining“ oder „Lernende Motivieren“  ab 18. Mai bei der IHK: ihk-berlin.de/dozentenworkshops